MX 19 – Schlankes Debian Derivat

MX 19 – Schlankes Debian Derivat

 

Debian 10 stellt Anwender manchmal vor einige Hürden. Das trifft vor allem dann zu, wenn es um die Einbindung von Drittanbieter Software geht. MX 19 baut auf Debian auf, bietet dem Nutzer aber viel Komfort.

Viele eigens programmierte Tools und Werkzeuge machen die Einrichtung zum Kinderspiel.

Auf der Homepage von MX Linux erhält man neben vielen wertvollen Informationen und Videos auch die ISO-Datei, die man zur Installation benötigt.

In meinem Youtube Video stelle ich diese Linux Distribution vor.

 

Es gibt auch einige andere Linux Distributionen, die als Basis Debian benutzen und versuchen, dem Nutzer einige Annehmlichkeiten zu bieten.

Q4OS richtet sich an Anwender mit alten Rechnern.

Neptune OS richtet sein Augenmerk auf den Einsatz von Multimediaanwendungen. Ich hatte die Gelegenheit, mit dem Entwickler von Neptune OS ein Interview zu führen.

Dieses findet man unter obigem Link.

VIM für Anfänger

VIM für Anfänger

In diesem VIM Tutorial in deutscher Sprache beschreibe ich die Grundlagen für die Bedienung des Texteditors VIM.

VIM unterscheidet sich von anderen Texteditoren in vielen Bereichen.

Die Bedienung gestaltet sich etwas anders als von anderen Texteditoren gewohnt.

Anhand einer Beispieltextdatei zeige ich den Umgang mit den verschiedenen Modi von VIM.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

 

 

 

 

 

Hier gehst zum Video.

Q4OS – Sparsames Debian Derivat

Q4OS

Q4OS ist eine sparsame Debian Distribution.

Das Design des verwendeten Trinity-Desktops erinnert sehr stark an alte Windows Betriebssysteme.

Wer auf nostalgischen Charme steht, ist hier genau richtig.

 

Allerdings kann man Q4OS auch mit einem sehr modernen KDE-Plasma-Desktop nutzen.

Allerdings ist dann der Ressourcenverbrauch etwas höher.

 

Die ISO-Dateien findet man auf der Homepage von Q4OS.

 

Manjaro gründet eine Firma

Manjaro gründet Firma

Manjaro gründet eine Firma und geht so den nächsten Schritt, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

 

Manjaro gründet eine GmbH @ Co. KG

 

Dies sichert das Überleben und bringt Entwicklern die Möglichkeit, in Vollzeit für Manjaro zu arbeiten.

Die offizielle Verlautbarung findet sich im Manjaro Forum.

 

Bei Manjaro handelt es sich um ein sehr beliebtes Arch Linux Derivat, das seit der Gründung 2011 immer mehr Anhänger gefunden hat.

Durch Manjaro wird es Nutzern ermöglicht, das Paketmanagement von Arch Linux zu nutzen, ohne die komplizierte Installation in Angriff nehmen zu müssen.

 

 

Peppermint OS 10

Peppermint OS 10

 

Peppermint OS 10 basiert auf Ubuntu LTS 18.04.

Es handelt sich dabei um eine schlanke Linux Distribution, die verschiedene Elemente aus mehreren Desktopumgebungen geschickt mischt.

Vorwiegend werden Teile aus XFCE und LXDE verwendet.

Auf diese Weise entsteht eine gelungene Mischung, die in dieser Weise unverwechselbar ist.

Darüber hinaus wird mit ICE eine interessante Möglichkeit geboten, einzelne Webseiten als Favouriten anzulegen.

 

Man kann Peppermint OS 10 auf der Webseite finden und downloaden!

Aber seht selbst!

 

Neptune OS Interview

Neptune OS Interview

In diesem Video führe ich ein Interview mit Leszek Lesner.
Er ist der Hauptentwickler der Linux Distribution Neptune OS.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Basis für Neptune OS ist Debian 10.
Hier wird Wert darauf gelegt, dass der Anwender ein sofort funktionierendes Betriebssystem vorfindet.

Als Desktopumgebung wird ein angepasstes KDE Plasma verwendet.

Außerdem gibt es eine Menge selbst entwickelter Anwendungen, die so in anderen Distributionen nicht zu finden sind.

Das Gespräch war sehr unterhaltsam und spannend.

 

Downloadlink von Neptune OS

 

 

1 2 3