Makulu Linux

Makulu Linux ist ein Derivat von Debian.

Makulu Linux bietet einige Eigenheiten, die sich vor allem in neuartigen Bedienungselementen zeigt.

So wird ein ringförmiges Anwendungsmenü verwendet, das auf den ersten Blick sehr ungewohnt erscheinen mag. Getriggert wird dieses Menü durch eine sogenannte Hot Corner. Eine Berührung durch den Mauszeiger in der oberen linken Ecke genügt, um eine Auswahl zu öffnen, in der die Kategorien im Kreis angeordnet sind.

Daneben gibt es aber noch weitere Besonderheiten.

So verfügt Makulu Linux neben den Debian Paketquellen auch noch über eigene Repositories.

Das ermöglicht die Benutzung von neuerer Software, die eigentlich in den Debian Stable Paketquellen nicht enthalten ist.

Im untenstehenden Video habe ich einen kleinen Erkundungsrundgang gemacht.

ISO-Datei