Linux Mint installieren

Linux Mint installieren

Was ist Linux Mint?

Linux Mint gehört zu recht zu den beliebtesten Linux Distributionen. Linux Mint zu installieren ist auch für Anfänger recht einfach zu bewältigen.

Die Basis für Linux Mint ist Ubuntu.

Allerdings wurde noch mehr Wert auf Benutzerfreundlichkeit gelegt.

Das ist der Grund, warum Linux Mint im Laufe der Jahre immer beliebter wurde und mittlerweile zu den Top-Empfehlungen für Linux Einsteiger gehört.

 

 

 

 

Wo bekomme ich Linux Mint?

Die beste Möglichkeit, die aktuelle Version von Linux Mint zu erhalten, ist der Besuch der Linux Mint Website.

Hier finden Sie ISO-Dateien für drei verschiedene Desktopumgebungen.

– Cinnamon

– Mate

– XFCE

 

Diese drei Varianten unterscheiden sich in Aussehen und Bedienkomfort.

Außerdem stellen sie unterschiedliche Anforderungen an die Hardware Ihres Rechners.

 

Zusätzlich zu den drei genannten Linux Mint Varianten, die alle auf Ubuntu basieren, wird eine Version bereit gestellt, die auf Debian basiert.

Diese heißt LMDE und wird mit dem Desktop Cinnamon bereit gestellt.

 

Wie installiere ich Linux Mint?

Nachdem Sie die ISO-Datei von der Homepage von Linux Mint heruntergeladen haben, müssen Sie einen bootbaren Stick erstellen.

Dafür gibt es etliche Hilfsprogramme.

Stellvertretend empfehle ich ETCHER.

Von diesem Stick aus booten Sie Ihren PC in das Linux Mint Livesystem.

Im Livesystem können Sie sich in aller Ruhe umschauen.

Auf Ihrer Festplatte wurde noch nichts verändert.

Erst wenn Sie den Installationsvorgang starten, wird Linux Mint auf Ihre Festplatte installiert.

Sie finden einen entsprechenden Button (Install Linux Mint) auf der Oberfläche des Live Systems.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Verlauf der Installation müssen Sie einige Angaben zu Ihrer Person und Ihrem PC machen.

Sie müssen beispielsweise das Tastaturlayout, die gewünschte Sprache und die Zeitzone einstellen.

Sie vergeben außerdem einen Benutzernamen und ein zugehöriges Passwort.

Die Installation selbst läuft dann vollautomatisch ab.

Linux Mint installieren ist gar nicht so schwer!

Was erwartet mich in Linux Mint?

Sie werden nach einer erfolgreichen Installation zahlreiche Open Source Programme zum sofortigen Gebrauch vorfinden.

So ist mit Libre Office eine gut ausgestattete Office Suite als Alternative zu Microsoft Office vorhanden.

Vorinstallierte Software deckt aber nur einen ganz kleinen Teil der für Linux verfügbaren Anwendungen ab.

In der Anwendungsverwaltung finden Sie zahlreiche weitere Anwendungen aus allen möglichen Bereichen.

Diese können Sie nach Bedarf nachinstallieren.

Fortgeschrittene Anwender werden sich schnell mit dem Terminal anfreunden.

Damit tritt man in direkten Kontakt mit dem Betriebssystem und kann auf diese Weise sein System sehr individuell anpassen.

 

Schnellanleitung für Linux Mint

Für die ersten Schritte mit Linux Mint habe ich eine Schnellanleitung mit 120 Seiten geschrieben.

Diese beschreibt ausführlich die Installation und die Bedienung der Oberfläche.

Mit diesem Buch werden Sie sich schnell in Linux Mint zurechtfinden.

Sie erhalten die Schnellanleitung bei Amazon als Taschenbuch oder als Ebook.

Das Ebook finden Sie auch bei Thalia, Weltbild oder auch Hugendubel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile ist Linux Mint 19.2 erschienen.

Auf meinem Youtube Kanal habe ich mich mit den Neuerungen von Linux Mint 19.2 in XFCE beschäftigt.