Linux News Deutsch – KW 24

Linux News Deutsch – KW 24

 

 

Inhalt der Linux Nachrichten

In diesen Linux Nachrichten geht es um

  • die anstehende Veröffentlichung von Debian 10
  • Sparky Linux
  • Neuigkeiten von Ubuntu Mate  (Änderungen in 19.10)
  • Firefox Premium ab Herbst 2019
  • das neue Logo von Firefox
  • Gerüchte rund um openSuse
  • Atari Spielekonsole mit Linux Betriebssystem
  • die Pläne von Feren OS
  • neue Laptops von Dell mit vorinstalliertem Ubuntu
  • die brandneue Version von Plasma
  • und vieles mehr

 

Linux News Video

Wenn Ihr genaueres erfahren wollt , dann besucht meinen Kanal und schaut das Video.

 

Arch Linux Installation – Was passiert da eigentlich?

Arch Installation StartbildschirmArch Linux Installation

Arch Linux zu installieren stellt viele interessierte Anwender vor beträchtliche Hürden.
Anders als bei vielen anderen Linux Distributionen (Ubuntu, Debian, Manjaro, etc.) wird bei Arch Linux grundsätzlich und aus Prinzip auf grafische Hilfsmittel bei der Installation verzichtet.

Alle notwendigen Schritte müssen bei einer Arch Linux Installation in der Kommandozeile ausgeführt werden.
Es ist daher empfehlenswert zu wissen, was man da eigentlich tut.

Dieses Video konzentriert sich nicht darauf, die einzelnen Befehle, die für die Installation notwendig sind, abzuspulen.
Es geht vielmehr darum, das Grundkonzept zu zeigen, dass im Prinzip bei jeder erdenklichen Linux Installation Gültigkeit hat.

Die Arch Installation besteht im Grunde aus vier Teilen

  • Partitionen erstellen
  • Basissystem installieren
  • Konfigurationsdateien anlegen
  • Anwendungssoftware installieren

Dieses Video ist für Anwender gedacht, die die Installation in deutscher Sprache durchführen möchten.

Gute Dienste zur Ergänzung der hier gezeigten Inhalte können das Arch Wiki, zahlreiche gute Youtube Videos oder auch mein Buch leisten.

 

 

Hier bekommt man die ISO-Datei für Arch

 

 

Solus Budgie 4 – Modern und schick

Solus Budgie 4 ist endlich fertig

Solus Budgie 4 ist endlich erschienen.

Ich war schon immer ein Freund der unabhängigen Distribution Solus. Mit Budgie haben die Entwickler auch einen gelungen eigenständigen Desktop entwickelt, der zwar auf GNOME aufbaut aber doch nicht so viele Beschränkungen aufweist wie GNOME selbst.

Zu den Hauptmerkmalen gehören die Budgie-Einstellungen, das Raven Menü und das eigene Software Center.

Solus 4 Budgie hat eigene Paketquellen. Daher ist es nicht so gut ausgestattet wie etwa Debian oder Arch. Dennoch findet man mittlerweile die meisten gängigen Anwendungen.

Die Distributionen sind meiner Meinung nach einen Blick wert!

Auf meinem Youtube-Kanal habe ich mir diese Distrbution etwas näher angeschaut.

Ihr bekommt die ISO-Datei unter https://getsol.us/home/


1 2 3