Ein Blick auf Ubuntu Budgie 17.04

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Ubuntu Budgie 17.04

Ubuntu Budgie 17.04 : Eigentlich wurde die Desktopumgebung Budgie ja von SOLUS für SOLUS etwickelt. Sehr bald gab es jedoch schon eine inoffizielle Version auch für Ubunt, die sich anfangs noch Budgie Remix nannte. Seit Ubuntu 17.04 ist Budgie nun auch eine offizielle Ubuntu Distribution.

Budgie wurde aus GNOME entwickelt und das sieht man dem Desktop auch an. Es ist schnörklellos und klar struktriert. Auf der linken Seite erwartet uns ein Dock , auf der rechten Seite hat man durch das Konfigurationsmenü RAVEN Zugriff auf die wichtigsten Systemparameter. Das Verändern der Leiste oder das Wechseln der Themen sind von hier aus problemlos möglich.

Diese Version ist allerdings noch keine LTS-Version. Diese wird es erst mit 18.04 geben. Aber 17.04 reicht , um mal einen ersten Blick darauf zu werfen.

Die entsprechende ISO-Datei findet man hier.

https://ubuntubudgie.org/

Wer einen Blick auf das Original werfen möchte, kann sich ja auch mal die Solus Version ansehen

https://solus-project.com/

 

Schreibe einen Kommentar