Ubuntu 16.04.3 LTS erschienen

Ubuntu 16.04.3 LTS ist ab sofort verfügbar

Wer bisher Ubuntu 16.04.2 auf dem Rechner hat, der kann bequem über den Update Manager updaten.

16.04.3 enthält den Kernel 4.10.

Ubuntu 16.04 LTS ist bis 2021 unterstützt.

Wer immer noch 16.04 mit dem Kernel 4.4 benutzt , der kann entweder auf dieser Schiene bleiben oder 16.04.3 über das Terminal installieren. Über den Update Manager gibt es keine entsprechende Möglichkeit.

Der Befehl lautet dann:

sudo apt install --install-recommends linux-generic-hwe-16.04 xserver-xorg-hwe-16.04

Ubuntu Mate 17.10 | Eine Unity Alternative ?

Ubuntu Mate 17.10 – Eine Unity Alternative ?

Viele Ubuntu Anwender suchen nach einer Unity Alternative, nachdem dieser Desktop von Ubuntu nicht mehr weiter entwickelt wird.

Zwar wird der nächste Standard Desktop GNOME sein, aber auch andere Distributionen wollen nun die entstandene Lücke schließen.

Eventuell gelingt das ja mit Ubuntu Mate 18.04. Einen Vorgeschmack erhält man bereits mit 17.10 , das bereits in einer Alpha-Version vorliegt.

Auf den ersten Blick hat mich Ubuntu 17.10 sehr überzeugt.

https://ubuntu-mate.org/

Ich habe es getestet:

 

 

Office Pakete für Linux ! Welche Alternativen gibt es?

OFFICE Pakete für Linux

Normalerweise werden die meisten Linux Distributionen standardmäßig mit Libre Office ausgestattet. Das ist auch eine sehr gute Wahl, wie ich finde. Dennoch gibt es auch noch andere Office Pakete für Linux und es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen.

In meinem Video zeige ich verschiedene alternative Möglichkeiten auf, für den Fall, dass man mit Libre Office aus irgend einem Grund nicht zufrieden ist.

Ich selbst komme mit Libre gut klar, aber auch Only Office oder Calligra  haben mir sehr gut gefallen.

Aber seht selbst:

 

 

Antergos 17 mit Mate Desktop

ANTERGOS 17 mit MATE DESKTOP

Mit Antergos 17 gelingt eine unkomplizierte und schnelle Installation von Arch.

Schon während der Installation kann man wählen, für welchen Desktop man sich entscheiden möchte.

Ich habe mir den Mate Desktop in der Version 1.18 ausgesucht, da Ubuntu 16.04 noch nicht die neueste Version implementiert hat.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie man Arch problemlos installieren kann.

Wie man Arch zum Beispiel mit dem Revenge Installer installiert, kann man unter diesem Link finden!



Im unten stehenden Video gibt es einen kleinen Überblick über diese Linux Distribution.

Viel Spaß mit Antergos 17

 

 

Manjaro mit LXQt – eine sparsame KDE Alternative

Manjaro mit LXQt – eine sparsame KDE Alternative

LXQt soll in absehbarer Zukunft auch bei Ubuntu LXDE ablösen. ich habe mir deshalb die Arch Distribution Manjaro mit LXQt angeschaut.

Auch wenn noch nicht alles perfekt ist, so kann man doch Potential in der schlanken Desktopumgebung erkennen.

Der große Vorteil ist, dass KDE Anwendungen in einer Umgebung laufen, die sehr viel weniger Ballast mit sich bringt.

Ungereimtheiten gibt es dennoch.

So sind die Konfigurationsmöglichkeiten noch zu uneinheitlich, was zum Teil  auch am Openbox Unterbau liegt.  Dennoch habe ich mich mit LXQt angefreundet und ich bin schon sehr gespannt, wie Lubuntu das umsetzen wird.

1 2 3